Suche

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
Realschulabschlussprüfung in Deutsch
30.04.2014 - 30.04.2014
Realschulabschlussprüfung in Mathematik
06.05.2014 - 06.05.2014
Realschulabschlussprüfung in Englisch
08.05.2014 - 08.05.2014
Schullandheimaufenthalt der Klassen 7a und 7b
12.05.2014 - 16.05.2014

mit Herrn Wengert und Frau Unverzagt

Studienfahrt der Zehntklässler
19.05.2014 - 23.05.2014
.

Ticket für Frauen- WM

fussball

08.06.2011 Südwest Presse Ehingen:

Die Teilnahme am DFB- Wettbewerb "Team 2011" hat sich für 20 Realschülerinnen gelohnt. Die Mädchen erhielten Eintrittskarten für das Spiel der Frauenfußball-WM zwischen Norwegen und Äquatorialguinea.

"Wir nehmen auf jeden Fall Vuvuzelas mit", meinten gestern vier Sechstklässlerinnen, die Eintrittskarten zur Fußball-WM der Frauen in der Hand hielten. 20 Realschülerinnen dürfen zum Spiel Norwegen gegen Äquatorialguinea am 29. Juni im Augsburger Stadion fahren. "Das Schöne ist, dass der Transfer gleich mit dabei ist", freute sich Schulleiter Paul Geiselhart. Der Wettbewerb Team 2011, an dem sich die Realschule beteiligte, begann bereits vor drei Jahren.

Der fußballbegeisterte Referendar Thomas Fues konnte Mädchen zum Kicken gewinnen und führte an der Schule Frauenfußball ein. Mitarbeiterschulungen und die Kooperation mit einem Verein gehörten ebenfalls zu den verpflichtenden Bausteinen von Team 2011. Der Lehrer Sebastian Riepl hat die Mädchenfußball-AG dieses Schuljahr übernommen. Im SV Granheim mit Abteilungsleiter Reinhold Oßwald fand man den idealen Partner.

"Rund 18 000 Schulen beteiligen sich bundesweit an dem Wettbewerb", erklärte Edith Schweitzer, die Frauen- und Mädchenreferentin im Bezirk Donau des württembergischen Fußballverbandes. Im Bezirk Donau wurden insgesamt sieben Preisträger ausgelost. Der vom DFB initiierte Wettbewerb sei gezielt mit Blick auf die WM ins Leben gerufen worden, erläuterte Jürgen Amendinger, der Bezirksvorsitzende Donau des württembergischen Fußballverbandes. "Die Afrikanerinnen machen bestimmt Stimmung", versprach Edith Schweitzer den Mädchen, die ihrerseits auch für Stimmung sorgen wollen. Die Schülerinnen werden am 29. Juni von den Lehrern Sebastian Riepl und Manuela Schmid begleitet. Anpfiff ist um 15 Uhr. Und dass an diesem Tag für die Mädchen schulfrei ist, versüßt ihnen den Gewinn zusätzlich.

fussball

Marina Pokrivka, Melinda Frankenhauser, Nataly Geißelhardt und Carolin Schindler (von links) haben mit den Karten zur Frauenfußball-WM in Augsburg das große Los gezogen. Jürgen Amendinger, Paul Geiselhart, Edith Schweitzer und Sebastian Riepl (obere Reihe von links) freuen sich.

Foto: Christina Kirsch

Autor: Michael DaSilva 09.06.2011; 07:18:11 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 1465 mal angesehen.


Zurck PDF Sie können diese Seite versenden/ empfehlen Druckversion dieser Seite Nach oben
.